Sven Dietrich
Hauptmarkt 1
08056 Zwickau
Telefon: 0375 83-1837
Telefax: 0375 83-1818http://saechsisch-bayerisches-staedtenetz.de

Positive Stimmen zur Sachsen-Franken-Magistrale

  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Dr. Hans-Peter Friedrich

Dr. Hans-Peter Friedrich, MdB und Stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag für Europapolitik und Europa-Koordination auf der Elektrifizierungskonferenz „Mut zum Lückenschluss“ am 30.10.2015 in Bayreuth

Martin Burkert

Martin Burkert, MdB, Vorsitzender des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur auf der Elektrifizierungskonferenz „Mut zum Lückenschluss“ am 30.10.2015 in Bayreuth

medi GmbH & Co. KG

medi ist ein weltweit agierendes Unternehmen und einer der führenden Hersteller im Bereich medizinischer Hilfsmittel, Sport-Textilien und Fashion-Produkten. medi hat weltweit 2.400 Mitarbeiter, davon 1.400 Mitarbeiter am Stammsitz in Bayreuth.

Planungsverbände Region Oberfranken-Ost und Nürnberg

Die Regionalen Planungsverbände Region Oberfranken-Ost und Region Nürnberg begrüßen die Aufnahme des Abschnitts Nürnberg – Marktredwitz – Hof/Grenze CZ in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans als zukunftsweisende Verbesserung der Verkehrsverbindung zwischen Deutschland und der Tschechischen Republik.

Stellungnahme TenneT

TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber Europas. Die Unternehmensleitung für das deutsche Netzgebiet sitzt in Bayreuth. Am Standort Bayreuth sind 550 Mitarbeiter beschäftigt. Als europaweit tätiges Unternehmen ist TenneT auf eine moderne Verkehrsanbindung angewiesen.

Stellungnahme Stadt Cheb

Stadt Bayreuth und město (Stadt) Cheb/Eger, sowie Bezirksamt Karlsbad (Karlovy Vary) und Metropolregion Nürnberg beabsichtigen schon langfristig die Fortführung und Weiterentwicklung der Aktivitäten zur Verbesserung der grenzübergreifenden Bahnanbindung mit dem Schwerpunkt der Elektrifizierung Nürnberg – Bayreuth/Cheb.

Stellungnahme Euregio Egrensis

Angesichts der Elektrifizierungslücke Hof-Marktredwitz-Nürnberg bzw. Hof-Marktredwitz-Schirnding (Landesgrenze zu Tschechien) plädieren wir nachhaltig für die Herstellung des Bezugsfalls.

Quelle: http://saechsisch-bayerisches-staedtenetz.de/Positive_Stimmen_zur_Sachsen-Franken-Magistrale